EX-IN Bodensee

http://www.ex-in-bodensee.de

https://empowerment-college.de

Was ist EX-IN?

EX-IN ist eine europaweit durchgeführte Qualifizierung für Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung.
Betroffene wissen aus eigener Erfahrung wie es ist, mit Depressionen, Angststörung, Borderline, bipolarer Störung oder Schizophrenie und sozialer Ausgrenzung umgehen zu müssen.

„EX-IN“ (Experienced Involvement: die Beteiligung Psychiatrie-Erfahrener) bietet die Möglichkeit, mit dem eigenen Erfahrungsschatz zum Experten zu werden.
Ziel der Weiterbildung ist die Befähigung, als Genesungsbegleiter*in in verschiedenen Arbeitsfeldern der Psychiatrie tätig zu werden.

Für wen?

Als Bewerber*in sollte ich bereit sein, mich intensiv mit meiner eigenen Genesungsgeschichte – auch in der Gruppe – auseinanderzusetzen
und meine Erfahrungen mit anderen zu teilen; denn das reflektierte Erfahrungswissen über psychisches Leid bildet die Grundlage für einen
möglichen späteren professionellen Einsatz. Eigene Psychiatrieerfahrung ist Voraussetzung für diese Weiterbildung.

EX-IN Bodensee
Die Bodenseeregion hat eine einmalige Situation:
Vier angrenzende Länder mit einer gemeinsamen Sprache – auch in der Psychiatrie.
Das ermöglicht das Angebot von EX-IN-Kursen mit Teilnehmer*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Was lerne ich?

Basismodule:
– Salutogenese/gesundheitsfördernde Haltungen
– Empowerment/Selbstbefähigung
– Erfahrung und Teilhabe
– Recovery/Gesundung
– Trialog

Aufbaumodule:
– Selbsterforschung
– Fürsprache
– Assessment/ganzheitliche Bestandsaufnahme
– Beraten und Begleiten
– Krisenbegleitung
– Lehren und Lernen
– Abschlusspräsentation